• Menu
  • Menu

22. – 29. Juli 2022: Trekking in den Pyrenäen

Das UNESCO Weltkulturerbe „Pyrénées – Monte Perdido“ erstreckt sich grenzübergreifend zwischen Frankreich und Spanien und zentriert sich um den Gipfel des Monte Perdido (3.352 m). Auf der französische Seite erwartet Natur- und Bergbegeisterte mit dem Cirque de Gavarnie ein sensationelles Felsenamphitheater mit rund 1500 Meter hohen Wänden. Erstmals bietet Pink Alpine eine mehrtägige Trekkingtour in den Pyrenäen an. Die Tour liegt bis auf eine Wanderstunde durch Spanien vollständig im französischen Parc National des Pyrénées. Höhepunkt ist die Besteigung des legendären Vignemale (3.147 m) am dritten Tag, geführt durch einen lokalen Bergführer über den Glacier d’Ossoue. Die Gletscherüberquerung ist technisch nicht kompliziert, der Aufstieg vom Gletscher auf den Gipfel erfordert leichte Kletterei der Kategorie I bis II. Steigeisen, Pickel und Helme können auf der Hütte entliehen werden.

Highlights

    • Mehrtägiges geführtes Trekking im Grenzgebiet zwischen Frankreich und Spanien
    • Hüttentour für Naturenthusiasten
    • Ausgangs- und Endpunkt in Toulouse, das ideal mit dem Zug erreichbar ist
    • Stets aufmerksam betreut durch den professionellen Wanderleiter von Pink Alpine

 

Mehr Informationen

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.