fbpx

Tipps & Tricks wie du deinen Wanderrucksack optimal packst

Wer kennt es nicht, gestresst vor Abreise Last-Minute den Wanderrucksack packen?

Mit diesen hilfreichen Tipps & Tricks geniesst du dein nächstes Abenteuer in vollen Zügen.

Worauf solltest du also achten?

Das Erste, was du tun musst, ist herauszufinden, welche Art von Wanderung du unternehmen wirst. Es gibt drei Arten: Tageswanderungen, Nachtwanderungen und Mehrtageswanderungen.

Der nächste Schritt besteht darin, herauszufinden, wie viel du in deinem Rucksack packen musst. Dies kann durch die Bewertung der Länge der Wanderung, der Wetterbedingungen und anderer Faktoren erfolgen, z. B. ob sich auf deiner Route Wetterkapriolen einstellen könnten oder ob du nachts campen oder in einer Lodge übernachtest.

Pink Alpine stellt dir im Voraus eine Checkliste zur Verfügung. Diese Packliste wird dir helfen herauszufinden, was du für deine Wanderung brauchst und welche Gegenstände unnötig sind.

Endlich Zeit zum Packen! Am besten packst du deinen Wanderrucksack, indem du das Gewicht gleichmässig verteiltst. Das bedeutet, dass du schwerere Gegenstände in Rückennähe und leichtere Gegenstände in Richtung der Vorderseite des Rucksacks packen solltest. Dies hilft bei der Gewichtsverteilung und macht deine Wanderung komfortabler.

Hier die wichtigsten Sachen im Überblick:

  • Ausweis, Bargeld
  • Handy & Powerbank
  • Ausreichend Wasser
  • Snacks
  • T-Shirt zum Wechseln
  • Regenschutz
  • Sonnencreme & Sonnenbrille
  • Erste Hilfe Set
  • Taschenmesser
  • Taschentücher

Wie schwer darf ich meinen Wanderrucksack packen?

Bei Tagestouren sollte der Rucksack nicht mehr als 7 kg wiegen. Bei Mehrtagestouren sollten es nicht mehr als 9 kg sein. Je nach Tour können diese Angaben variieren.

Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp, um mehr Ordnung zu schaffen.
Die Verwendung von Plastikbeutel oder Packsäcken kann dir helfen, deine Wertsachen unterwegs griffbereit zu haben. Dies ist besonders nützlich, wenn du auf der Tour schnell auf dein Wasser, Kamera, Telefon, Sonnencreme usw. zugreifen musst. Diese lassen sich im Deckel- oder Aussenfach gut verstauen.

Bist du auf der Suche nach weiteren Outdoor-Erlebnissen? Dann lass dich von unseren Aktivitäten inspirieren und mach dich bereit für dein nächstes Abenteuer mit Pink Alpine.

 

 

 

 

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

× Hast du Fragen zu unseren Reisen? Available from 08:00 to 17:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday