Gay Trekking durch die Zentral Pyrenaeen

25.8. – 1.9.2023: Trekking durch die Zentralpyrenäen

Eine Wanderung durch zwei Nationalparks, die Teil des Weltkulturerbes sind: auf französischer Seite der Parc national des Pyrénées, auf spanischer Seite der Parque Nacional de Ordesa y Monte Perdido – kurz, wir erwandern und erklimmen täglich neue Highlights der Zentralpyrenäen!
Diese Rundwanderung ist ab dem vierten Tag konditionell herausfordernd, technisch anspruchsvoller ist sie nur am Tag der Besteigung des Monte Perdido mit einer kleinen, nicht exponierten Kletterpassage. Wir starten im Dorf Gavarnie, den Monte Perdido erklimmen wir am vierten Tag, den wir tags darauf in einem weiten Bogen östlich umrunden. Der Abstieg ins Valle de Pineta ist mit ca. 1400 Höhemetern eher als sportlich anzusetzen – dafür übernachten wir abends im Parador de Pineta, einem malerisch gelegenen Berghotel am Talschluss. Der vorletzte Wandertag führt uns hinauf zum Balcón de Pineta mit Blick auf die Nordseite des Monte Perdido und seinen (rapide dahinschmelzenden) Gletscher und weiter durch die Brèche de Tuquerouye in den Cirque d’Estaubé. Dieser Cirque ist der unaufgeregte kleine Bruder des westlich gelegenen Cirque de Gavarnie, in dem wir auf halber Höhe noch einmal übernachten – mit Blick in den Cirque und auf die Brèche de Roland. Am nächsten Tag schliesst sich unser Kreis mit einem kurzen Abstieg nach Gavarnie.
Mehr als die Hälfte unserer Tour liegt in Spanien auf der Südseite des Pyrenäenhauptkamms, die notorisch unter Wassermangel leidet, daher müssen beim Komfort auf den Hütten Abstriche gemacht werden – auch wenn das Refuge des Sarradets am ersten Tag und das Refugio Goriz (2. und 3. Tag) frisch renoviert sind, kann eine Dusche nicht garantiert werden.

Highlights

  • Wandern im Nationalpark und Weltkulturerbe mit beeindruckend dramatischer Berglandschaft
  • Ausgangspunkt, der Cirque de Gavarnie, mit seinen mehr als 1.500 Meter hohen Fels-Amphitheater
  • Atemberaubende Ausblicke auf Canyons, in Schluchten und dramatische Felslücken
  • Ausgangspunkt in Toulouse mit Champagner-Apéro und gemeinsamen Abendessen
  • Stets aufmerksam betreut durch den professionellen Wanderleiter von Pink Alpine
Mehr Informationen zum Trekking

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

× Hast du Fragen zu unseren Reisen? Available from 08:00 to 17:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday