29.1. – 4.2.2023: Schneeschuhwandern im Oberen Isartal

Zwischen dem Karwendelgebirge und dem Wettersteingebirge versteckt, liegt der malerische Markt Mittenwald. Bekannt über alle Grenzen ist Mittenwald durch seine berühmten Geigenbauer. Wer sich dafür interessiert, kann das Geigenbauermuseum besuchen. Der Luftkurort bietet darüber hinaus auch noch andere Sehenswürdigkeiten, wie die Lüftlmalereien, gemalt wie ein lebendiges Bilderbuch, oder die idyllische und autofreie Fußgängerzone mit den traditionellen Wohn- und Geschäftshäusern. Auch bietet das Obere Isartal eine atemberaubende Berglandschaft, die zum Schneeschuhwandern oder auch, falls nicht genügend Schnee vorhanden ist, zum Winterwandern einlädt. Der Hohe Kranzberg, der Simetsberg von Einsiedl am Walchensee oder der Zäunlkopf von Scharnitz sind nur ein paar Ziele. Nach einer ausgiebigen Wanderung kannst du dich im Hotel in Mittenwald, dem Alpengasthof Gröbl, im Wellnessbereich verwöhnen lassen oder einen kurzen Spaziergang in den wunderschönen Ort Mittenwald machen.

Highlights

    • Schneeschuh- und Winterwandertouren rund um den Geigenbauerort Mittenwald
    • Besichtigung des Geigenbaumuseums möglich
    • Barocke Kirche mit gotischem Altarraum und bemaltem Kirchturm
    • Mittenwald – schöne Altstadt mit Lüftlmalerei
Mehr Informationen Schneeschuhwandern im Oberen Isartal

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

× Hast du Fragen zu unseren Reisen? Available from 08:00 to 17:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday