13.+14. August 2022: Durch die Tektonikarena Sardona (Flims / Elm)

Wusstest du, dass sich zwischen Elm im Glarnerland und Flims-Laax in Graubünden etwas weltweit Einzigartiges befindet? An keinem anderen Ort kann man die Spuren der Gebirgsbildung so deutlich erkennen wie in der Tektonikarena Sardona. Die Gegend gehört zum UNESCO-Welterbe und ist eine von 200 Weltnaturerbe-Stätten und damit gleichauf mit dem Grand Canyon in den USA oder dem Great Barrier Reef in Australien. Höchste Zeit um diese vor unserer Haustür gelegene einzigartige, alpine Landschaft gemeinsam mit unserem ausgebildeten GeoGuide während zweier Tage zu erwandern und erkunden. Die Wanderung führt vom Glarnerland hinauf zu zerklüfteten Kalksteinflächen und gletschergeprägten Landschaften, wo sich die Geschichte der Gebirgsbildung eindrücklich und hautnah erleben lässt.

Highlights

  • Geologie zum Staunen, Erleben und Verstehen
  • Begleitung durch zertifizierten GeoGuide + Wanderleiter von Pink Alpine
  • Zweiseitiger Blick auf das sagenumwobene Martinsloch
  • Die Segnesböden: einzigartige Schwemmebenen
  • Hochtal Bargis: Felsen-Kathedrale mit Wasserfall
Mehr Informationen

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

× Hast du Fragen zu unseren Reisen? Available from 08:00 to 17:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday